tinya.org

06 Nov, 2012

Workshop, Gastvortrag und Konzert “Jodeln im Harz” an der HMT Rostock

Posted by: helen In: News

Gastvortrag “Jodeln als Ausdruck der Freude”

“Jodeln als Ausdruck der Freude: Zur Ideengeschichte regionaler Folklore in Deutschland am Beispiel Jodeln im Harz” von Helen Hahmann von der Universität Halle-Wittenberg und mit anschließendem Konzert mit Ellen Bredow, Jutta Klingebiel und Uwe Klingebiel (Harzer Jodlertrio) aus Bad Grund

3. Dezember 2012, Hochschule für Musik und Theater Rostock, 15:15 bis 17:45 Uhr

Jodeln sei ganz klar ein Ausdruck der Freude, versichern viele Jodler_innen im Harz. Das Jodeln und Singen ist für die allermeisten aktiven Jodler_innen eine Bereicherung ihres Alltags und ihrer Freizeit. Die Jodlermeisterin Marina Hein aus Seesen sagt, “was für andere der Sport ist, das ist für mich das Jodeln. Gerade, wenn man einen stressigen Beruf hat, hilft das Jodeln beim Abschalten.” Das Jodeln im Harz hat seit mehreren Generationen einen festen Platz bei regionalen Veranstaltungen, wie Jodlerwettstreiten, Kuhaustrieben, Köhlerfesten u.ä. Ein umfangreicher Kanon an Liedern und Jodlern wird mit Beständigkeit immer wieder auf Harzer Bühnen präsentiert und durch neue Stücke ergänzt. Das Gefühl der “Heimatverbundenheit” schwingt bei den allermeisten Akteuren mit, wenn sie auf der Bühne stehen. Eine der häufigsten Fragen an den Harzer Jodler lautet: “Wie ist das Jodeln in den Harz gelangt, warum wird im Harz gejodelt?” Der Vortrag soll einen Überblick und Einblick in die Geschichte des Harzer Jodlers bieten.

Workshop “Jodeln im Harz” mit Ellen Bredow, Jutta Klingebiel und Uwe Klingebiel

4. Dezember 2012, Hochschule für Musik und Theater Rostock, 9:00 bis 13:00 Uhr

In einem musikpraktischen Workshop mit den drei MusikerInnen Ellen Bredow (Jodeln), Jutta Klingebiehl und Uwe Klingebiehl (Gitarre/Akkordeon) aus dem Harz können Studierende Volkslieder aus dem Harz und das Harzer Jodeln lernen. Ellen Bredow wird einige leichte Harzer Jodler und Jodellieder vorstellen und mit den Studierenden einüben. Alle InstrumentalistInnen widmen sich gemeinsam mit Jutta und Uwe Klingebiehl der instrumentalen Begleitung der regionalen Folklore. Am Ende des Workshops werden alle Teilnehmenden zwei für den Harz repräsentative Volkslieder erlernt haben.

No Responses to "Workshop, Gastvortrag und Konzert “Jodeln im Harz” an der HMT Rostock"

Comments are closed.

Categories

Corax_Logo-klein