tinya.org

07 Mar, 2011

„Todas juntas, todas libres“: Konzertreise für Frauenrechte in Nicaragua

Posted by: Redaktion In: News

Die drei nicaraguanischen Sängerinnen Gabriele Baca, Elsa Basil und Clara Grünhaben haben für die Kampagne „Todas juntas, todas libres“ ein Lied und ein Video aufgenommen. Am 6. März 2011 begann im Rahmen der Kampagne eine Konzertreise durch das ganze Land, die in der Hauptstadt Managua startete.

Nach Meldungen vom Nachrichtenportal poonal wurde die Kampagne von mehreren Frauenorganisationen gestartet. Mit der Kampagne sollen die Frauenrechte in Nicaragua gestärkt und einfordert werden. Die Vision der Organisatorinnen ist, dass das Leben von Frauen frei sein solle von “Misshandlung, Autoritarismus, HIV, Ausbeutung, Müttersterblichkeit, Diskriminierung, Arbeitslosigkeit, Feminizid, Rassismus, Ignoranz, Rassismus, Menschenhandel, Sextourismus, ungewollten Schwangerschaften, Gewalt, Straffreiheit, Vergewaltigung und allen Menschenrechtsverletzungen”.

Neben dem Feministischen Internationalen Radios FIRE (Radio Internacional Feminista) sind mehr als 30 Organisationen Teil der Kampagne: lokale Gruppen aus verschiedenen Regionen des Landes, landesweit agierende Organisationen wie das Frauennetzwerk gegen Gewalt (Red de Mujeres contra la Violencia), die Frauenbewegung María Elena Cuadra (Movimiento de Mujeres María Elena Cuadra), die Autonome Frauenbewegung MAM (Momimiento Autónomo de Mujeres), das Frauenkomitee der Gewerkschaften, das Frauenkomitee der Kooperativen oder auch die Frauen des Schriftstellerinnenverbandes von Nicaragua.

No Responses to "„Todas juntas, todas libres“: Konzertreise für Frauenrechte in Nicaragua"

Comments are closed.

Categories

Corax_Logo-klein